2 Staffeln im Irchel - und wo sind die Zuger?

UBOL-Sprint Staffel

Am Samstag fand, bei etwas trübem Wetter, auf Zürcher Stadtgebiet eine kleine, aber feine Staffelveranstaltung der UBOLer statt.

Der Austragungsort wurde bis am Schluss geheim gehalten - mit ÖV ging es gemeinsam zum Besammlungsort, welcher sich auf dem Campus der Uni Irchel befand. Auf dem Park-Gelände rund um die Uni Irchel und in den umliegenden Quartieren (Milchbuck) wurden spannende Bahnen geboten und das Zuger-Team (Chriesiwurst), verstärkt mit einer italienischen Dottoressa, konnte sich einen 4. Platz im Feld der Mixed-Teams erlaufen. Und es gibt eine Fortsetzung nächstes Jahr - empfehlenswert.

Resultate

 

5er-Staffel

147 Teams stellten sich der Staffel-Herausforderung und fanden sich am Sonntag, bei sommerlichen Temperaturen, im Junkerntal, am Fusse des Irchels, ein.  

Physisch streng war es, nass und rutschig, mit viel Steigung und technisch eher auf der einfacheren Seite. Das einzige Zuger-Team schlug sich beachtlich - alle zeigten eine solide Leistung, Mark und Marius sorgten für positive Ausreisser - und so klassierte sich das Quintett im soliden 71. Rang.

... und wenn ein OL-Verein mit 150 Mitgliedern 10 Teams stellt - notabene alle klassiert - , stimmte es einem schon etwas nachdenklich, dass es für einen Verein mit doppelter Mitgliederzahl gerade mal zu einem Team reicht. Also, nachdenken und nächstes Mal dabei sein. Aber sicher.

Resultate